Suche


Suchergebnis

_ Mitmachen


Noch kein Konto?

_ Scan anschauen

_ Nachbarschaft

Legen Sie fest, ob die Mundart-Schreibung
(a) vereinfacht,
(b) in Dieth-Schreibung,
(c) wie in Hunziker (1877) gedruckt oder
(d) mit lautlich genauer Bezeichnung angezeigt werden soll.
konte _
chönne
chönne (), können [ i cha () oder i cha (), de chaust oder de chast (), er cha () oder er cha (), mr chönne; i chönn; i chönt; i ha chönne]. er cha läse, er cha schribe, er cha pfluegha, er versteht etc. er cha nüt, er weiss und versteht nichts. öpis usse chönne, auswendig können. i cha mer nid hälfe, 1. ich weiss mir nicht zu helfen, 2. ich kann nicht anders. für öpis chönne, ein Mittel dagegen wissen. er cha’s guet mit em, steht mit ihm auf gutem Fuss. es chanem’s, es ist nach seinem Geschmack, nach Wunsch. Öfter verbunden i chan und mag nid. — er cha nüt, ist zeugungsunfähig, — i mache’s so guet as i cha, — rüeffe so lut as i cha etc. — er schwezt, me chönt mit kem hämmerli derzwüsche. — de chaust wol cho, es hindert dich nichts zu kommen. — die chönne wol, denen ist es leicht. — me cha jo, man kann ja = warum denn nicht! — de chaust mer blose! derb: du kannst mich … i cha’s nid liden as etc. ’s cha si, dass etc., es ist möglich, dass, vgl. chasi. — de chan er luege, wi’s em got, dann kann er nachsehen, wie’s ihm ergeht.
chönne: er cha mi ferbarme, ich mag mich seiner erbarmen.
konte _
chönne

Die Kommentarfunktion ist angemeldeten Besucherinnen und Besuchern der Seite vorbehalten. Hier geht es zur Kontoeröffnung und hier zur Anmeldung.

[25] Manuela
20.02.2020 10:39

Vielen Dank. Wir haben die Korrektur vorgenommen.
[24] Vanessa
13.02.2020 21:12

Nach der Erklärung "ist zeugungsunfähig" ist ein Komma anstatt eines Punktes.