Suche


Suchergebnis

_ Mitmachen


Noch kein Konto?

_ Scan anschauen

_ Nachbarschaft

Legen Sie fest, ob die Mundart-Schreibung
(a) vereinfacht,
(b) in Dieth-Schreibung,
(c) wie in Hunziker (1877) gedruckt oder
(d) mit lautlich genauer Bezeichnung angezeigt werden soll.

Aargauer Wörterbuch

Letzte Kommentare

Angemeldete Benutzerinnen und Benutzer sind herzlich eingeladen, am Wörterbuch mitzuarbeiten. Ergänzen Sie fehlende Ausdrücke oder Bedeutungsnuancen, die so noch nicht dokumentiert sind, wenn möglich direkt bei einem passenden Eintrag. Wir hoffen, dass wir das ganze Hunziker-Jahr 2020 hindurch eine grosse Zahl von Ergänzungsvorschlägen und Präzisierungen zum Vokabular der Aargauer Mundarten sammeln können.
[24] Vanessa
13.02.2020 21:12

Nach der Erklärung "ist zeugungsunfähig" ist ein Komma anstatt eines Punktes.
[23] Vanessa
13.02.2020 16:06

Laut dem Scan müsste "sur le coup" kursiv sein (und keine Mundartform).
[22] Vanessa
13.02.2020 12:46

Dieses Wort sollte laut Scan nur kursiv sein, und nicht eine Mundartform.
[21] Vanessa
13.02.2020 11:49

Die Verlinkung führt nicht zum Eintrag von "rot", sondern zu "rumpusse". Ich glaube, dass die Verlinkung bei "we" auch nicht stimmt.
[10] Sandra
11.01.2020 07:13

Wir essen bis heute keine Rösti, sondern ein "Bröisi". Und um die Kartoffeln in Form zu bringen, brauche ich meine "Bröisihächle"